30 Partnerorganisationen beraten zu Nothilfemaßnahmen

Partner Meeting Corona Hilfspaket

63 Teilnehmer von 30 lokalen Partnerorganisationen haben sich am 19.05.2021 virtuell getroffen, um zu beraten was in der aktuellen Krise zu tun ist. Die 2. Welle der Corona Pandemie hat in vielen Ländern Südasiens zu enormen Infektionszahlen geführt, viele Menschen befinden sich in einer akuten Notlage.

Länderübergreifende Krisensitzung

Childaid Network hat alle seine Partner aus Indien, Nepal, Bangladesch, Nepal und Myanmar zur Krisensitzung eingeladen. Ziel war es, sich von den Partnern schildern zu lassen, wie die aktuelle Situation vor Ort ist und wo konkret Hilfe benötigt wird. Das virtuelle Treffen haben die Partner auch dazu genutzt, sich untereinander über mögliche innovative Methoden und Wege auszutauschen, die in der momentanen Situation den größten Nutzen für die betroffenen Zielgruppen bringen. Einige Partner haben bereits ausgearbeitete Strategien präsentiert, die diskutiert wurden und als Inspiration für andere nützlich waren. Viele Mitarbeiter stehen in dieser schwierigen Situation ebenfalls unte hohem psychischen Druck. In dieser sehr belastenden Situation möchte Childaid Network jegliche Unterstützung anbieten und ist bemüht, Hilfe zu leisten, wo es notwendg ist.

Gemeinsam wurde ein Nothilfepaket für 100.000 Menschen geschnürt

In den gemeinsamen Gesprächen wurde die Notlage der betroffenen Familien genauer umrissen. Besonderer Bedarf besteht bei den Familien, die in Quarantäne sind. Sie benötigen dringend Hygienesets und Lebensmittelpakete. In den Dörfern ist es jetzt besonders wichtig, präventiv Aufklärungsarbeit zu betreiben und Sozialarbeiter entsprechend zu schulen, damit sie den Menschen erklären können wie man sich vor einer Infektion schützen kann. Childaid Network hat hierfür Unterstützung zugesagt. Ein weiteres wichtiges Thema ist Mental Health. Die Sorge vor einer Infektion, die Notlage in der sich viele Familien befinden, der Verlust von Familienmitgliedern und die zunehmende häusliche Gewalt erzeugen einen hohen psychischen Druck bei Kindern und jugendlichen. Mit geschulten Psychologen wird Childaid Network Trainings in Selbstvorsorge und zu mentaler Gesundheit für Kindheit organisieren und werden einen Psychologen beauftragen, der den lokalen Projektteams  zur Verfügung steht.

Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Scroll to Top