Childaid Network

Solidaritätsaktion ‚Dein Stein für Nepal‘ vom Taunusgymnasium initiiert

08

Mai 15

0

Das Team von Childaid Network, Kinder-von-Bhandar und unserer Partnerorganisation FRADS in Nepal bedankt sich bei allen Spendern und Helfern ganz herzlich.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Childaid Network,

die  Welle der Solidarität ist ermutigend: Als erste Schule im Hochtaunuskreis hat das Taunusgymnasium Königstein gestern die Aktion ‚Dein Stein für Nepal‘ mit allen Schülern und Lehrer realisiert (andere werden folgen) und damit gemeinschaftlich unseren Erdbebenhilfefonds über die magische Schwelle von 100.000€ gehoben (Artikel anhängend). Viele haben zu diesem guten Ergebnis beigetragen: Die Helene-Lange-Schule in Wiesbaden hat diese Woche eine Benefiz-Theaterveranstaltung mit fast 2.500€ Einnahmen veranstaltet, der Lions-Club Königstein hat eine Sonderspende von 3.000€ überwiesen. Betroffen vom Schicksal der armen Menschen in Nepal haben viele Menschen, Organisationen und Firmen das ihnen mögliche beigetragen, das ist auch ein wichtiges Zeichen an die Menschen vor Ort, dass sie nicht vergessen sind.

Die Mittel werden wir dringend benötigen. Die bisherigen Einschätzungen zeigen, dass die meisten der von Kinder von Bhandar aufgebauten und von ihnen und uns betreuten Schulen in Nepal zumindest stark Reparatur-bedürftig sind. Erste Expertenmeinungen sprechen von einem erforderlichen Wiederaufbaufonds von zumindest 2 Millionen Euro. Das können wir mit Privatspenden nicht stemmen. Aber wir streben an, dass wie jeden privaten Spendeneuro durch Bundesmittel vervierfachen – und dann von der nepalesischen Regierung ähnliche Mittel aus deren Wiederaufbaufonds einfordern. So kann sich dieser Topf hoffentlich noch vervielfachen.

Allen  Spendern, Organisatoren, Ermutigern und Helfern sagen wir ganz herzlichen Dank.

Martin Frenz
Dr. Ute Nieschalk
Dr. Martin Kasper

Ehrenamtliche Vorstände von Childaid Network und Kinder von Bhandar