Decken, Planen und Arznei ist auf dem Weg nach Bhandar

Ich konnte eben mit Anup telefonieren. Er sagt:

Wir erhalten weiter wenige Nachrichten aus Bhandar, doch erste Stromleitungen sind wieder hergestellt so dass wir hoffen, bald wieder telefonieren zu können. Es gibt nicht viele Tote dort, aber viel Zerstörung.

Mit den ersten zugesagten Geldern haben wir Decken, Planen und Arznei erworben. Morgen (Sonntag) versuchen wir diese Sachen mit Spezialtransport nach Bhandar zu bringen. Sujan hat das alles organisiert – für den Einkauf mussten wir ziemlich erfinderisch sein, insbesondere die Planen waren schwierig zu bekommen, weil alle diese im Moment brauchen.

Wir werden vor Ort dann klären, was weiter gebraucht wird und auch Bilder machen, um die Situation zu dokumentieren.

Martin Kasper

[one_half] loaded jeep 2 [/one_half] [one_half] loaded jeep [/one_half]

Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Scroll to Top