Childaid Network

Neue Partnerschaft mit Indischem Filmfestival

Charity Partner Indisches Filmfestival

04

Jun 19

0

Childaid Network ist dieses Jahr erstmalig Charity Partner des Indischen Filmfestivals in Stuttgart. Das größte Indische Filmfestival Europas zieht jeden Sommer mehr als 8.000 Besucher an und ist ein fester Bestandteil des Stuttgarter Kulturkalenders. Die Zuschauer erleben im Kinosessel eine fünftägige Reise durch eine Welt, in der Gegensätze allgegenwärtig sind.

Die Filme zeigen das wahre Indien

In den funkelnden Boomtowns hat die Zukunft längst begonnen; auf dem abgelegenen Land ohne elektrischen Strom und Luxus prägen Tradition und Religion das einfache Leben. Dass das indische Kino mehr ist als Bollywood zeigt das Festivalprogramm sehr deutlich. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der Independent Filme, die vielfach einen kritischen Blickwinkel einnehmen und nicht selten den Unterdrückten eine Stimme geben.

Experten Gespräche ergänzen das Programm

Neben den rund 50 Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilmen bietet das Indische Filmfestival auch ein informatives und unterhaltsames Rahmenprogramm. Gesprächsrunden mit Indien Experten ermöglichen den Zuschauern einen Blick hinter die Kulissen. Im Vorfeld der großen Preisverleihung am Sonntag Abend steht eine Dokumentation zum Thema Kinderarbeit in Indien auf dem Programm. Der Film „Satyarthi“ zeigt das Leben von Kailash Satyarthi, der 2014 für sein Engagement für Bildung und Kinderrechte in Indien den Friedensnobelpreis erhielt. Auch Childaid Network setzt sich in verschiedenen Projekten für Kinder ein, die unter Kinderarbeit leiden müssen. Zur Situation in den Projekten informiert Childaid Network im Vorfeld der Dokumentation am 21. Juli 2019.

Tee Matinée mit dem Teehaus Ronnefeldt

Für Bildungsprojekte zu Gunsten benachteiligter Kinder in Indien setzt sich auch das Teehaus Ronnefeldt seit vielen Jahren ein. In diesem Jahr startet das Frankfurter Traditionsunternehmen mit einem neuen „Patenprojekt“ bei Childaid Network zur Verbesserung der Schulqualität in indischen Schulen. In den Genuss von Ronnefeldt Tee können die Besucher der Tee-Matinée am 21. Juli 2019 im Vorfeld des Dokumentarfilms „Satyarthi“ kommen. Im Kinoticket ist bereits eine Tee-Flatrate enthalten, deren Erlös Ronnefeldt direkt dem Bildungsprojekt zu Teil werden lässt. Zum Event Flyer