Childaid Network

Zukunft für Strassenkinder

 

Waisenkinder erhalten bei Snehalaya ein neues Zuhause

Snehalaya – „Das Haus der Liebe“: Unter diesem Namen gründete Pater Lukose vom Orden der Salesianer Don Boscos seit 2000 fünf Heime, um verwaiste und verwahrloste Kinder von der Straße aufzunehmen und ihnen Fürsorge und ein familienähnliches Zuhause zu bieten. Über 200 Kinder haben so die Chance, in einer liebevollen und kindgerechten Umgebung aufzuwachsen, regelmäßig und gesund zu essen sowie die Schule zu besuchen.


Snehalayas Sozialarbeiter haben schon über 500 Straßenkinder wieder mit ihren Eltern oder nahen Angehörigen zusammengeführt.


Begleitung von ehemaligen Bewohnern der Waisenheime in die Selbstständigkeit

Volljährige Waisenkinder unterstützen wir durch Ausbildung, Studium oder Berufsvermittlung dabei, auf eigenen Füßen zu stehen und selbstständig die Herausforderungen des Lebens zu meistern. Teil des Programms von Snehalaya ist auch die Therapie für traumatisierte Kinder und Jugendliche, sowie für solche mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung. Dadurch können sie sich von der schweren Zeit auf der Straße erholen und entsprechend ihren Möglichkeiten ein neues Leben beginnen.


Eine Studie zeigt, dass 20-25% der Straßenkinder in Guwahati Drogen, wie z.B. Klebstoff, zum Inhalieren benutzen.


Drogenentzugscamps für Guwahatis Straßenkinder

Schon seit Jahren nimmt Snehalaya in seinem Nachtasyl drogenabhängige Kinder auf. Seit 2014 bieten wir diesen Kindern einmonatige Drogenentzugscamps außerhalb der Großstadt an. In solchen Camps werden sie in einer neuen, natürlichen und grünen Umgebung auf andere Gedanken gebracht. Dort können sie spielen, Sport treiben und tanzen. Professionelle Therapeuten bieten ihnen psychosoziale Beratung an.


Förderung von Straßenkindern mit Behinderung

 


Standorte der Projekte für Straßenkinder in Guwahati/Assam (Nordostindien):

Mit 1 Euro
pro Tag können wir ein Waisenkind ganzheitlich fördern. Übernehmen Sie jetzt eine Patenschaft.


VIDEOS


(Andreas Fachner drehte und schnitt diesen und die folgenden Filme für uns im März 2015)

(Das Video erzählt die Geschichte von Dolly aus dem Ila Waisenheim, 2015)

(Das Video erzählt die Geschichte von Kamal aus dem Paltan Bazar Waisenheim, 2015)


INFOTHEK

In unserem Projektbericht können Sie mehr über das Projekt erfahren