Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bildungsgerechtigkeit in einer digitalisierten Welt

2. November 2021 , 18:00 21:00

Beginn der digitalen Übertragung um 19:00 Uhr

Die Digitalisierung soll einen wichtigen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit weltweit schaffen. Doch wie kann es gelingen, auch benachteiligte Länder in diese Entwicklung einzubinden? Gemeinsam mit Bildungs- und Entwicklungshilfeexperten möchten Das Haus am Dom und die Stiftung Childaid Network diese Fragen beleuchten und Lösungsansätze aufzeigen.

Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem Haus am Dom, Frankfurt mit folgenden Gästen:

Dr. Manuel Lösel
Staatssekretär im Hessischen Kultusministerium
Prof. Rolf van Dick Goethe Universität FrankfurtProf. Dr. Rolf van Dick
Profsessor für Sozialpsychologie und ehem. Vizepräsident Goethe Universität Frankfurt (bis 04/21)
Dr. Martin Kasper
Stifter und ehrenamtlicher Vorstand Childaid Network

Programm:

18 Uhr Apéritif und Gespräche

19 Uhr Podiumsdiskussion

21 Uhr kleiner Imbiss und Ausklang

Veranstaltungsort:

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Digitale Übertragung:

Kostenlos

Anmeldung für die Teilnahme vor Ort: Bildungsgerechtigkeit in einer digitalisierten Welt

Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem Haus am Dom, Frankfurt

20 Teilnehmer
Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden
Scroll to Top