Closing the Learning Gap

Covid-19-Bildungslücken schließen

Millionen Kinder weltweit leiden unter den Folgen der monatelangen Schulschliessungen. 24 Millionen Kinder kehren gar nicht mehr in die Schule zurück. Mit unserem neuen Projekt „Closing the Covid-19 Learning Gap“ möchten wir 100.000 Kindern von 8 bis 18 Jahren helfen, ihre Lernlücken zu schließen.

Pilotprojekt wird skaliert

Im Juli 2021 begannen wir bereits mit einer Pilotphase. 1.000 Kinder nahmen an der Studie teil. Ab Oktober 2021 wird das Projekt schrittweise zunächst auf 60.000 Kinder und schliesslich bis April 2023 auf 100.000 Kinder ausgeweitet. 20.000 Schüler/innen der Sekundar- und Oberstufe erwerben MINT-Kenntnisse und erhalten Berufsberatung, die ihnen bei der Entscheidung über ihre berufliche Laufbahn hilft. 100 Coding-Gruppen für Mädchen werden gefördert

Überwindung der Lernlücken in drei Stufen

Ziel ist es, diesen Kindern eine schnelle Lernunterstützung zu ermöglichen, sodass sie in der Lage sind, dem Lehrplan wieder zu folgen. Hierzu setzt unser Partner Aide et Action auf ein dreistufiges Konzept:

Zusätzliche Pädagogen und freiwillige Helfer kommen zum Einsatz

Umgesetzt wird das Projekt durch einen systematischen und kollaborativen Ansatz, bei dem den lokalen Ausbildern IKT-Lösungen für ein effektives Lehren und Lernen zur Verfügung gestellt werden. Dorffreiwillige und Studenten werden in jedem Dorf mobilisiert, um die Ausbilder bei der Durchführung der lernunterstützenden Aktivitäten mit den Kindern in den Dörfern zu unterstützen. Ressourcen der Regierung wie Schullehrer, Schulinfrastruktur wie Computerlabore werden für diesen Zweck mobilisiert.

Das gesamte Projekt hat ein Volumen von 2,5 Mio. Eur und wird sowohl vom BMZ, als auch von einem Firmenpartner unterstützt.

WIR UNTERSTÜTZEN

100.000 Kinder aus
armen Gemeinden
400 Grundschulen, 400 Mittelschulen und 200 weiterführende Schulen
100 Cluster in 7 Distrikten
in Assam
Einrichtung eines zentralen digitalen Wissenshubs

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Scroll to Top