Childaid Network

Assessment-Team startet nach Nepal

25

Jun 15

0

Nun geht es los. Unsere ehrenamtlichen Experten, früher Mitarbeiter der GIZ, die das Wiederaufbauprogramm managen werden, starten nach Katmandu.

Zusammen mit lokalen Architekten, Managern, Bauingenieuren und Fotografen werden sie vor Ort die Situation genau analysieren und dokumentieren, Pläne konkretisieren und Mitte Juli der der Hauptversammlung unserer lokalen Partnerorganisation FRADS vorstellen, so dass Beschlüsse gefasst werden können. Die Schulen sollen wieder aufgebaut werden.