Childaid Network

eLearning für Lehrer und Schüler

20

Jan 16

0

eLearning für Lehrer und Schüler

Childaid Network finanziert 700 Lehrer- und Sozialarbeitergehälter, jeden Monat, und erreicht etwa 30.000 Kinder und Jugendliche direkt in den Schulprojekten. Doch: Gute Lehrer sind in den entlegenen ländlichen Gegenden unseres Projektgebietes rar. Der logistische Aufwand, gute und aktuelle Schulbücher in die Dörfer zu bringen und vor allem Fortbildungen für die Lehrer zu organisieren, ist hoch. Und die nächste Leihbibliothek ist Tagesreisen entfernt.

childaid-network-elearning-fuer-lehrer-und-schueler-aktion
childaid-network-elearning-fuer-lehrer-und-schueler-computer

Da liegt es nahe, die Entwicklungen digitaler Ressourcen im Ausbildungsbereich zu nutzen, um die Lehrer weiterzubilden und die Lernerfolge der Schüler zu erleichtern. Accenture ist ein Spezialist im Bereich der digitalen Technologien, und die Firma unterstützt seit vielen Jahren die Berufsbildungsaktivitäten von Childaid Network. Nun möchte man gemeinsam das Thema eLearning voranbringen. Dafür stellt Accenture Budgets, aber auch Man-Power zur Verfügung.

Mit Schwerpunkt an dem kleinen College für Sozialarbeiter in Jorhat, Assam, werden nun Inhalte, Prozesse und Tools entwickelt, um die Wirksamkeit zu pilotieren. Lehrer sollen sich gute Videos und andere Hilfen anschauen können, um ihre eigenen Fähigkeiten zu entwickeln. Über Kanäle, die der schlechten Versorgung mit Strom und Internet Rechnung tragen, bekommen sie regelmäßig auch Hilfen für die Unterrichtsgestaltung zugestellt. Und die Schüler haben nun mehr als einen Lehrer, weil sie auch die digitalen Schulen besuchen können. Parallel entsteht eine Gruppe von Spezialisten, die diesen Prozess in die Breite tragen können. Noch Vision, aber hoffentlich bald Wirklichkeit.