Childaid Network

Bewegende Eindrücke und interessante Gespräche

30

Okt 18

0

Zum vierten Mal hat Childaid Network interessierte Gäste, Förderer, Partnerorganisationen und Projektmitarbeiter eingeladen, um über die Entwicklungen in den Projektregionen zu informieren. Besonders eindrucksvoll schilderten die Podiumsgäste ihre ganz persönlichen Erlebnisse vor Ort und boten den Gästen so einen authentischen Einblick in die Projektregion. Daniel Fischer führte durch das Programm, das in der Ehrung des ehemaligen Vorstands des Vereins Kronberg Initiative 96 seinen Höhepunkt fand. Frau Dr. Thomsen, Frau van der Zwiep, Herr Manns und Herr Thomsen wurden für ihren langjährigen Einsatz für die Menschen in der nepalesischen Region Kumbu-Kasthali ausgezeichnet.

Lesen Sie hier mehr zu den Projekten in Kumbu-Kasthali 

Unter den Podiumsgästen waren zudem Louisa Funda, Schülerin am Taunusgymnasium und Mitglied der Amguri AG, die mit ihren Lehrern Christine Bosch und Thomas Brinkmann sowie weiteren AG-Teilnehmern erst kürzlich die Partnerschule in Amguri besucht hat, Nicola Schaefer die gerade von ihrer ersten Projektreise nach Assam und Meghalaya zurück gekommen ist, Sandra Hörbelt, die sich regelmässig in Guwahati über den Fortschritt der von ihr unterstützten Projekte informiert und Martin Frenz, der mit dem Verein Kinder von Bhandar die Entwicklungen der dortigen Projektfortschritte im Blick hat.

Bei nepalesischem Fingerfood und indischem Tee fand der Abend einen gemütlichen Ausklang, die Gäste konnten sich zudem über die Aktivitäten diverser Partnerorganisationen informieren, die mit einem Stand und einem Info-Poster präsent waren und für Gespräche zur Verfügung standen.