Childaid Network

Accenture Spendenaktion

Give a SMILE

 

Mit der Aktion “Give a SMILE” möchte die Accenture Stiftung 5.000 entwurzelten Kindern einen Zugang zu Bildung ermöglichen.

Wer profitiert von der Aktion?

In Nordostindien sind viele Familien auf der Flucht. Sie leben mit ihren Kindern in Camps mitten im Urwald. Schulen gibt es nicht. 90% der Erwachsenen sind Analphabeten und so haben auch die Kinder keine Chance der Armut zu entkommen. Insgesamt möchten wir 5.000 dieser Kinder eine Schulbildung ermöglichen.

Warum ist es so wichtig, hier zu helfen?

Viele Kinder geraten in die Fänge krimineller Banden. Aus Armut und Unwissenheit werden sie von ihren Eltern verkauft oder werden verschleppt. Wir wissen, dass nur Bildung sie nachhaltig schützt und ihnen und ihren Nachkommen eine besser Zukunft eröffnen kann.

Wo genau liegt der Projektstandort?

Das Projektgebiet liegt in den Urwäldern bei Kokrajhar an der Grenze zu Buthan. Hier gibt es mehr als 900 illegale Flüchtlingssiedlungen.

Was genau unternimmt Childaid Network?

Childaid Network setzt sich dafür ein, dass diese Kinder Zugang zu Bildung erhalten. Wir errichten sogenannte Barfussschulen in den Flüchtlingscamps, sodass die Kinder unterrichtet werden können. Ausserdem ist der Bau eines kompletten Schulgebäudes geplant. Ein bestehendes Wohnheim für Schülerinnen möchten wir ergänzen um ein weiteres Stockwerk, in dem auch Jungen untergebracht werden können.

Was kann ich tun, um mich zu engagieren?

Zusammen mit der Accenture Stiftung werden in den nächsten Monaten verschiedene Aktionen lanciert, bei denen sich Mitarbeiter engagieren können. Eine Spende für das Projekt kann jederzeit unter dem Stichwort “Give a Smile” getätigt werden.

Hier Spenden