Childaid Network

Abendschulen für Jugendliche

 

Nachgeholt: Grundbildung für Jugendliche

In unseren Projektregionen Nordostindien, Nepal, Laos und Bangladesch sind die Erwachsenen überwiegend Analphabeten. Auch für die nächste Generation findet Schule häufig nicht statt. Wo es staatliche Schulen gibt, ist die Qualität oft miserabel. Ohne gute Grundbildung bleiben die Menschen aber im Teufelskreis der Armut gefangen. Deswegen geben wir den Jugendlichen mit Abendschulen eine zweite Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft.

Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz: Die jungen Menschen lernen neben Lesen, Schreiben und Rechnen auch viel über Hygiene, Gesundheit und ertragreichere Anbaumethoden. Der abwechslungsreiche Unterricht berücksichtigt die Vorbildung und Fähigkeiten jedes Einzelnen. In drei bis vier Jahren holen die Jugendlichen so nicht nur ihre Alphabetisierung nach. Sie entwickeln sich auch zu selbstbewussten Persönlichkeiten – und viele übernehmen bald Führungsrollen im Dorf.

Durch begleitende Dorfräte beziehen wir die Dorfgemeinschaft in das Projekt intensiv mit ein. Diese mobilisieren die jungen Leute, organisieren Unterrichtsgebäude und kümmern sich um die Verbesserung der Grundschulen in den Dörfern.

Unser Konzept zeigt nachhaltige Wirkung. In 180 Dörfern konnten wir den Unterricht wieder einstellen, weil die Grundschule nun funktioniert. Stattdessen eröffnen wir jährlich neue Abendschulen in noch entlegeneren Regionen.

 

Highlights 2016

  • Neue Schulcluster in den Bergen von Meghalaya
  • Standardisierte Tests des Lernfortschritts für alle Schülerinnen und Schüler
  • Erweiterte Methodenfortbildung für die Lehrerinnen und Lehrer
  • Hilfe bei der Beantragung von Geburtsurkunden und Bankkonten
  • Verstärkte Bewusstseinsbildung in den Dörfern
  • Vernetzung mit Angeboten zur beruflichen Bildung

 


Projektstandorte des Abendschulprogramms in Nordostindien

100 Euro
im Monat ermöglichen den Unterricht von ca. 40 Jugendlichen in einer Abendschule. Übernehmen Sie jetzt eine Patenschaft.

WIR UNTERSTÜTZEN:

234
Abendschulen und Lehrer

41
Supervisoren und mobile Lehrer

800
Eltern in Dorfbildungsbeiräten

8.161
Schülerinnen und Schüler


Projektbudget 2016

abendschule_projektbudget


INFORMATIONEN

  • Das Projekt wurde schon 2007 pilotiert und schrittweise ausgeweitet
  • Insgesamt wurden fast 1,2 Mio. € in dieses Programm investiert
  • Derzeit fördern wir 234 Abendschulen in sieben Regionen mit durchschnittlich 40 Schülern
  • Über 20.000 Jugendliche wurden bereits alphabetisiert
  • In 180 Dörfern konnten wir unsere Hilfe einstellen, weil die Grundschule nun funktioniert

INFOTHEK

 In unserem Projektbericht können Sie mehr über das Projekt erfahren